DOWNLOAD
PraiseBox
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten PraiseBox Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
12,9 MB
Aktualisiert:
15.02.2013

PraiseBox Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Mitsingen leicht gemacht: PraiseBox ist eine Präsentationssoftware für Gottesdienst-Lieder.

Funktionen

Eine wirkungsvolle Möglichkeit, um Gemeinschaften zu festigen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken, ist das Singen und Musizieren. Das gilt natürlich auch für Gemeindemitglieder, die in Gotteshäusern zusammentreffen und dort gemeinsam dem Liedgut aus den bereitgestellten Gesangsbüchern frönen. Problematisch wird es jedoch, wenn die Anwesenden einzelne Songs gesanglich nicht angemessen begleiten können, weil ihnen der Text noch nicht geläufig ist oder sie gar mit dem betreffenden Lied überhaupt nicht vertraut sind.

Jenen kann geholfen werden, denn mit Hilfe der PraiseBox wird das gesamte Liedrepertoire, das innerhalb des Gottesdienstes zum Einsatz kommen soll, ganz praktisch an die Wand projeziert. Der Nutzer kann im Vorfeld entscheiden, ob die Textdarstellung in Form einer Diashow oder einer Art Power-Präsentation erfolgen soll. Hierfür lässt sich auf diverse nützliche Einstellungen zurückgreifen: Die Anpassung der Textgröße und –farbe, Schattierungen, Rahmenbreite und Hintergrundfarbe wird dabei genauso berücksichtigt wie die Wahl der Präsentationsform: Vollautomatisch, manuell oder benutzerdefiniert, langsam oder schnell, mit oder ohne parallele Übersetzung, all diese Anpassungsmöglichkeiten bietet das Programme an. Dazu ist es auch möglich, Hintergrundbilder zu integrieren, die vor bestimmten Strophen bzw. Textzeilen mit kürzerer oder längerer Überblendzeit ineinander "sliden" können - ein bemerkenswerter Funktionsumfang für eine rein auf kirchliche Zwecke ausgerichtete Software.

Die Höhe der Jahreslizenz richtet sich nach der Größe der Gemeinde, so wird für jedes Gemeindemitglied 80 Cent berechnet. Der Mindestpreis für die "Gemeindelizenz" beträgt 50 Euro.
Fazit: Endlich Schluss mit dem umständlichen Suchen nach der angezeigten Liednummer, kein aufwändiges Hin- und Herblättern in den Gesangsbüchern: Der moderne Gottesdienst arbeitet mit Projektoren, innovativen Präsentationsformen und - PraiseBox. Das Programm ist einfach zu bedienen und bietet Features, die vergleichbare Slideshow-Programme durchaus blass aussehen lassen.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]